+43 2622 77248

Schwebstoff-Filtergehäuse / particulate filter casing

Schwebstofffiltergehäuse für Deckeneinbau

Das Schwebstofffiltergehäuse für Deckeneinbau dient zur direkten Lufteinbringung von partikel- bzw. keimfreier Luft als turbulente Mischlüftung (TMS) und ist speziell für den Krankenhaus-, Labor- und Reinraumbereich geeignet. Die umlaufend geschlossene Zwischendeckenanbindung wird auf den bauseitigen Zwischendeckentyp (z.B. Paneel-Zwischendecke, Gipskartondecke, ...) abgestimmt und dementsprechend flexibel gefertigt. Die unterschiedlichen Gehäusegrößen ermöglichen einen optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Einsatz.

Das Schwebstofffiltergehäuse besteht aus dichtem, geschweißtem Stahlblech, die Filterprüfrille ist im Gehäuse integriert.

Schwebstofffiltergehäuse sind in folgenden Ausführungen erhältlich:

  • STANDARD-LINE
  • ECCO-LINE
  • Rasterauslass
  • Hygieneauslass
  • Wandauslass

Referenzen

Lesen Sie mehr über folgende Projekte mit Schwebstofffiltergehäuse für Deckeneinbau:
Evangelisches Waldkrankenhaus Berlin-Spandau
Schön Klinik Hamburg Eilbek
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt
Asklepios Nordseeklinik Sylt