+43 2622 77248

Deutsch
English
Marchhart Umluftfilteranlage

Lesen Sie mehr über Umluftfilteranlagen unter FAQ

Umluftfilteranlage

Manche Tätigkeiten müssen zusätzlich unter speziellen lüftungstechnischen Bedingungen durchgeführt werden - eine Umluftfilteranlage ist dann die passende Lösung. Zu diesen besonders sensiblen Arbeiten zählen vor allem die Probenahme und Bemusterung verschiedenster Materialien und Stoffe, die zur Produktion von Medikamenten benötigt werden. Eine Vielzahl an staubförmigen Materialien und gasförmigen Stoffen sind unter bestimmten Voraussetzungen entzündbar. Daher muss das lufttechnische Komponentensystem der Umluftanlage der EX-Schutzzonenanforderung entsprechen und in explosionsgeschützter Ausführung erfolgen.

Komponenten der Umluftanlage

Die Umluftanlage ist ein eigenständig arbeitendes System, welches raumunabhängig, individuell geplant und baulich integriert wird. Bestehend aus den Hauptkomponenten Zuluftfilterdecke, Umluftkühlmoduleinheit, "SAFE CHANGE"-Kanalfiltergehäuse, Regelungstechnik und den notwendigen Umluftkanalelementen (inkl. Schalldämpfer) wird eine entsprechende Schutzzone erreicht.

Ergänzend können auch Stabilisierungsvorhänge oder VSG-Schiebetüren sowie Bedenabsaugungen berücksichtigt werden.
Das Bedienungstableau wird je nach Anforderungen individuell gestaltet.